header-image

F.O.M.-Konferenz 2021:
Heute die Innovationen von morgen vorbereiten

Rückschau

Aufgrund der Corona-Ausbreitung, musste von der Durchführung der F.O.M.-Konferenz als Präsenzveranstaltung auch in diesem Jahr leider abgesehen werden. Sowohl die Mitgliederversammlung als auch die Vorstellung und Diskussion neuer Innovationsideen fanden statt dessen im bewährten online-Format statt.

An zwei Nachmittagen stellten wir Ihnen 19 sehr spannende neue Forschungsvorhaben zu Schlüsseltechnologien der optischen Medizintechnik, Präzisionsmechanik, Optikherstellung und Photonik-Anwendungsfelder vor. Für alle aufgeführten vorwettbewerblichen Vorhaben beantragen wir Fördermittel über das BMWi-Programm "Industrielle Gemeinschaftsforschung" (IGF) und bilden projektbegleitende Ausschüsse mit jeweils meist 10-15 Vertretern der Industrie.

Zwischen- und abschließende Ergebnisse sämtlicher unserer aktuell durchgeführten Projekte wurden auch in diesem Jahr innerhalb einer digitalen Postermappe den Konferenzteilnehmern im PDF-Format zur Verfügung gestellt.

Hiermit möchten wir uns bei allen Teilnehmern für die gelungene Jahreskonferenz im online-Format am 03. und 04.11.2021 bedanken.

Termin und Veranstaltungsort

3. November 2021, 13:30 bis 17:30 Uhr (für F.O.M.-Mitglieder ab 10:00 Uhr), und
4. November 2021, 13:30 bis 17:30 Uhr

Web-Veranstaltung über TeamViewer Meeting

Programm

Tag I – Mittwoch, 3. November 2021

10:00     Mitgliederversammlung der F.O.M.

  1. Aktuelle Entwicklungen von F.O.M., IGF und AiF

  2. Satzungsänderung

  3. Wahl des Vorstands

  4. Wahl des Wissenschaftlichen Beirats

12:30     Ende der Mitgliederversammlung

 

13:30     Uraufführung von Innovationsideen: Geplante IGF-Projekte I

  1. KI-basierte, hochaufgelöste 3D-Biopsie mittels optischer Kohärenztomographie (BiopSee)
    Fraunhofer IPT Aachen, Uniklinik RWTH Aachen

  2. Innovative Therapie der Spinalkanalstenose mittels Laserablation unter OCT-Kontrolle (InTherSteLa)
    Laser Zentrum Hannover

  3. Tribologisch Optimierte Knie-Implantat-Oberflächen (TOKIO)
    HS Hannover, Leibniz Universität Hannover

  4. Prozessketten zur Fertigung von Medizin-, Feinmechanik-, Individualbauteilen und Prototypen aus Kunststoff (PolyPro3D)
    Fraunhofer ILT Aachen, FH Aachen

  5. Kontaktlose Vitalparametererfassung zur Evaluierung der Schlafqualität im pflegerischen Umfeld (VitaSleep)
    TU Chemnitz, Fraunhofer IOF Jena, Fraunhofer IMS Duisburg

15:00     Pause

16:00     Uraufführung von Innovationsideen: Geplante IGF-Projekte II

  1. Individuelle komplexe metallische Hohlkörper hergestellt durch thermisches Spritzen für medizinische Anwendungen (TS-HohlMed)
    Neue Materialien Bayreuth GmbH

  2. Polieren und Entgraten durch magnetabrasive Innenbearbeitung (MAI)
    TU Berlin, Fraunhofer IPK Berlin

  3. Laser-Politur technischer Oberflächen an optischen Bauteilen (LOOB)
    TH Deggendorf

  4. Zentrierbearbeitung alternativer Fassungswerkstoffe für Hochleistungsoptiken (Z-Optik)
    Fraunhofer IOF Jena, FSU Jena

  5. Entwicklung eines Beschichtungskonzeptes für Faserendflächen (IGEL)
    Laser Zentrum Hannover

17:30     Veranstaltungsende Tag I

 

Tag II – Donnerstag, 4. November 2021

13:30     Uraufführung von Innovationsideen: Geplante IGF-Projekte III

  1. Multiskalige Risscharakterisierung in der Optikfertigung (tigeR)
    Ernst-Abbe-Hochschule Jena, Leibniz-Institut für Oberflächenmodifizierung

  2. 3D-Druck von mikrofluidischen Funktionsbauteilen mit hoher Geometrietreue (3DFuGe)
    Fraunhofer ILT Aachen

  3. Hochtransparente und mechanisch höchst beanspruchbare Keramiken – Qualitätssprung durch neues Herstellungsverfahren (TransCeram)
    CAU Kiel, Fraunhofer IKTS Dresden, Fraunhofer ISC Würzburg

  4. Prozessentwicklung zum Koordinatenschleifen sprödharter Werkstoffe (ProKos)
    FAU Erlangen-Nürnberg, TH Deggendorf

  5. Hybride KI für die Prozessoptimierung in der Serienfertigung von komplexen Optiken (OptiMassKI)
    Fraunhofer IPT Aachen

15:00     Pause

16:00     Uraufführung von Innovationsideen: Geplante IGF-Projekte IV

  1. Nanoskopie mit wiederholbaren Speckle-Mustern zur 3D-Rekonstruktion (NanoSpeck3D)
    FSU Jena, UK Jena

  2. 3D-Infrarot Sensorik für die schnelle Erfassung transparenter Objekte (StereoIR)
    Fraunhofer IOF Jena, Fraunhofer IMS Duisburg

  3. 3D-Messung unkooperativer Oberflächen mit ultraviolettem Licht (UVLAS2)
    FSU Jena, Fraunhofer IOF Jena

  4. Bedienerunabhängige Robotergestützte Hebelpolitur (BeRoH)
    TH Deggendorf

17:30     Veranstaltungsende Tag II

 

Digitale Postermappe für Konferenz-Teilnehmer

  1. Ultrahard optical diamond coatings (ULTRAHARD)
    Fraunhofer IST Braunschweig, IMEC Löwen, Hasselt University

  2. Quantisierende Nanolaminate für brechwertoptimierte UV-Interferenzfilter (Quant-UV)
    Laser Zentrum Hannover

  3. Entwicklung eines Spektralphotometers spezifisch für die Qualifizierung komplexer optischer Beschichtungen (SpOC)
    Laser Zentrum Hannover

  4. Laser-Strahlschmelzen amorpher Metallpulver – Entwicklung einer synergetischen Wertschöpfungskette durch Prozessoptimierung (LaSaM)
    IPE U. Duisburg-Essen, LMW U. d. Saarlandes, IWT Bremen

  5. Entwicklung eines laserbasierten Korrekturpoliturverfahrens für Asphären und Freiformoptiken aus Quarzglas und ULE (Laser Beam Figuring)
    Fraunhofer ILT Aachen

  6. Hybridfertigung optischer Oberflächen (HyoptO)
    IPH TH Deggendorf, Fraunhofer ILT Aachen

  7. 3D-Polymerdruck von Brillengläsern (Ink-Eye)
    Fraunhofer IOF Jena, Fraunhofer ISC Würzburg, Fraunhofer IAP Potsdam

  8. Entwicklung der LightPLAS-Schichtchemie zur Adhäsionsreduzierung von humanen Zellen auf Traumaimplantaten (LightTraum)
    Fraunhofer IFAM Bremen

  9. Mouches volantes: OCT-Erfassung und UKP-Laser Therapie (XFloater)
    Laser Zentrum Hannover

  10. Cell Culture Analysis Tool (AIxCell)
    Fraunhofer IPT Aachen

  11. Nadelförmiges linsenloses holografisches Endoskop (HoloScope)
    TU Dresden, Leibniz Universität Hannover

  12. Replikative Herstellung multifunktionaler Mikrofluidikfolien (ReMultiMi)
    Fraunhofer IWU Chemnitz, Fraunhofer IWS Dresden

  13. Mikroresonatoren für die point-of-care Diagnostik pathogener Keime (InfektResonator)
    IPM HS Furtwangen

  14. Osseodisintegration enossaler Implantate mit biophysikalischen Methoden (ODIN)
    WSA RWTH Aachen, MKG RWTH Aachen

Bildrechte der Abbildungen im Header der Konferenz-Webseite (von links nach rechts):

© Fraunhofer ILT Aachen / IGF-Vorhaben Laser Beam Figuring; © Laser Zentrum Hannover e. V. / IGF-Vorhaben ReSpec; © TU Dresden, Leibniz Universität Hannover / IGF-Vorhaben HoloScope; © Fraunhofer IWU Chemnitz, Fraunhofer IWS Dresden / IGF-Vorhaben ReMultiMi; © crystal light/Shutterstock.com / IGF-Vorhaben MATCH (Fraunhofer FIT, Fraunhofer IZI, Univ. Leipzig)