PROJEKTVORHABEN

CellPulse

Zellmanipulation im Hochdurchsatz mittels gepulster Laser

Heutige Techniken zur Manipulation einzelner Zellen in komplexen Zellpopulationen sind oft apparativ aufwändig und durch mangelnde Zellselektivität und/oder hohe Belastung der Zellen geprägt. Eine präzise photonische Zellmanipulation bietet für biomedizinische Applikationen vielfältiges Einsatzpotenzial. Projektziel ist die Hochdurchsatz-Manipulation von Zielzellen in fluidischen Lösungen im Durchfluss mittels einzelner Laserpulse. Dazu wird die Detektion markierter Zellen mit der Zell-Perforation oder -Elimination synchronisiert und die Effektivität durch Anpassung von Bestrahlungsparametern optimiert. 

IGF-Projekt: 20134 N

Laufzeit: 01.04.2018 - 30.09.2020

Beteiligte Forschungseinrichtung

  • Institut für Lasertechnologien in der Medizin und Meßtechnik an der Universität Ulm

AiF-Forschungsvereinigungen

  • Forschungsvereinigung Feinmechanik, Optik und Medizintechnik
  • DECHEMA Gesellschaft für Chemische Technik und Biotechnologie

Eingebundene Unternehmen

  • Coherent LaserSyst. GmbH & Co. KG
  • FISBA AG (KMU)
  • GenID GmbH (KMU)
  • Hellma GmbH & Co. KG (KMU)
  • InSCREENeX GmbH (KMU)
  • Labor Dr. Merk & Kollegen (KMU)
  • MicroMol GmbH (KMU)
  • PANTEC Deutschland GmbH (KMU)
  • SPECTARIS, Dt. Industrieverband
  • TissUse GmbH (KMU)

BMWi-Förderung

  • 249.620,00 EUR

Vorhabenbezogene Aufwendungen der Wirtschaft

  • 69.500,00 EUR

Treffen des Projektbegleitenden Industrieausschusses

  • 05.07.2018 (ILM Universität Ulm)

Vorhabensbeschreibung

Posterpräsentationen und Fachartikel

Kontakt

F.O.M.

Werderscher Markt 15
D-10117 Berlin

Fon: +49 (0)30 414021-39
E-Mail: info@forschung-fom.de

News

19.09.2018

"Innovationspolitische Eckpunkte aus 2017 nach wie vor gültig!"

Peter Altmaier lobt besonderen Wert der IGF als Trendsetter und gelebten Transfer

17.09.2018

F&I-Unterstützung für SPECTARIS-Unternehmen

F.O.M. präsentiert bei SPECTARIS-MV mehr Projekte denn je und lädt zur Partizipation ein.

13.09.2018

Resonator-interner Polarisationskonverter entwickelt

Stuttgarter Forscher präsentieren die Ergebnisse des IGF-Projekts SubWell

Zusendungen der F.O.M.

Kooperationspartner