header-image
25.11.2013

Zukunftsforum "Optische Technologien am 25.11.2013 in Wiesbaden

In der Reihe Zukunftsforum initiiert das F.A.Z.-Institut, Innovations-projekte in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie die Veranstaltung „optische Technologien“! Das Ziel der Veranstaltungsreihe ist es, die Herausforderungen der Photonik zu skizzieren, Lösungen aufzuzeigen und die Innovationen in diesem Bereich darzustellen.

Zielsetzung
Viele Unternehmen haben verstanden, dass ein Weg aus der Krise über ihre Innovationsfähigkeit führt. Die erworbene Veränderungsfähigkeit und Flexibilität aller Mitarbeiter und Kooperationspartner in erfolgreichen Innovationssystemen können gerade in der Krise wertvoll – und möglicherweise das entscheidende Mittel sein, um sich vom Wettbewerb abzusetzen.
In den Zukunftsforen werden Innovationen und Trends mit wechselnden Schwerpunkten vorgestellt. Das Ziel der Zukunftsforen ist es, Megatrends als zentrales Thema im Management erfolgreicher Unternehmen zu etablieren.

„Zukunftsforum - Vorstellung von Innovationsansätzen“

Die verschiedenen Zukunftsforen zeigen konkrete Trends und erfolgreiche Beispiele in der Diskussion mit Unternehmen und Experten. Innovation, Innovationsmanagement und Innovationsfähigkeit sollen verstärkt in den Mittelpunkt gerückt werden, um die Aufmerksamkeit sowohl in der Öffentlichkeit als auch in den Unternehmen und bei Mitarbeitern zu erhöhen und zum Handeln anzuregen.

Veranstaltungsort
VITRONIC Dr.-Ing. Stein Bildverarbeitungssysteme GmbH, Wiesbaden

Agenda

  • Grußworte: F.A.Z.-Institut, Geschäftsleitung, Frankfurt am Main
    Daniela Reuter, Geschäftsführerin, Optence e.V.
  • "Optische Gläser - Schlüsselmaterial für die technische Zivilisation"
    Dr. Peter Hartmann, Director Market and Customer Relations Schott AG, Mainz
  • "Ursachen mittelfrequenter Fehler und Ermittlung von Korrekturmethoden"
    Katharina Dieser, Technische Hochschule Deggendorf
  • "Bildverarbeitung – Richtungsweisende Technologien für Logistik- und Industrieautomation"
    Dr. Heiko Frohn, Geschäftsführer Technik,
    VITRONIC Dr.-Ing. Stein Bildverarbeitungssysteme GmbH, Wiesbaden
  • moderierte Paneldiskussion:"Zukunft der optischen Technologien – wohin geht der Weg?"
    • Dr. Markus Safaricz, Geschäftsführer, Forschungsvereinigung                 Feinmechanik, Optik und Medizintechnik e.V., Berlin
    • Prof. Dr.-Ing. Rolf Rascher, Technische Hochschule Deggendorf
    • Dr. Peter Hartmann, Director Market and Customer Relations, SCHOTT AG
    Steffan Gold, Geschäftsführer Präzisionsoptik, Satisloh GmbH, Wetzlar
  • "LED aus dem Baukasten oder Organische Leuchtdioden (OLEDs) im Kontext zu Innovation in der Bildung"
    Dr. Amitabh Banerji, Bergische Universität Wuppertal

Weitere Informationen unter: www.faz-institut.de/veranstaltungen/zukunftsforum