LAUFENDE PROJEKTE

ISICOM

Entwicklung eines in situ Sensors zur Überwachung der metabolischen Aktivität in Bioprozessen

Ein ansteigender Pharmazeutikabedarf erfordert eine Steigerung von Effizienz und Verlässlichkeit der Überwachung und Regelung mehrphasiger biotechnologischer Prozesse. Neue Sensorkonzepte zur nicht-invasiven Echtzeiterfassung metabolischer Aktivität fehlen bisher. Projektziel ist, durch simultane Messung von Biomassekonzentration, pH- und pO2-Wert in einer kurzzeitig abgeschlossenen Kammer den O2-Verbrauch als Indikator des Zellzustands während der Kultivierung ohne Probenentnahme zu ermitteln. Dazu soll ein optischer Kombi-Sensor auf Basis von Fluoreszenzprinzip und Reflexionsmessung entwickelt werden.

IGF-Projekt: 19361 N

Laufzeit: 01.03.2017 - 31.08.2019

Beteiligte Forschungseinrichtung

  • Leibniz Universität Hannover, Institut für Technische Chemie

Eingebundene Unternehmen

  • art photonics GmbH (KMU)
  • Blue Ocean Nova AG (KMU)
  • Christian Hansen
  • LabCognition, Analytical Software GmbH & Co. KG (KMU)
  • Ocean Optics BV
  • PreSens - Precision Sensing GmbH (KMU)
  • Sanofi-Aventis Deutschland GmbH
  • Sartorius Lab Instruments GmbH & Co. KG
  • Weihenstephaner Förderverein für Brau-, Getränke-, und Getreidetechnologie e. V.

BMWi-Förderung

  • 159.130,00 EUR

Vorhabenbezogene Aufwendungen der Wirtschaft

  • 42.000,00 EUR

Treffen des Projektbegleitenden Industrieausschuss

  • 30.06.2017 (Leibniz Universität Hannover)

Vorhabensbeschreibung

Posterpräsentationen und Fachartikel

Kontakt

F.O.M.

Werderscher Markt 15
D-10117 Berlin

Fon: +49 (0)30 414021-39
E-Mail: info@forschung-fom.de

News

19.09.2018

"Innovationspolitische Eckpunkte aus 2017 nach wie vor gültig!"

Peter Altmaier lobt besonderen Wert der IGF als Trendsetter und gelebten Transfer

17.09.2018

F&I-Unterstützung für SPECTARIS-Unternehmen

F.O.M. präsentiert bei SPECTARIS-MV mehr Projekte denn je und lädt zur Partizipation ein.

13.09.2018

Resonator-interner Polarisationskonverter entwickelt

Stuttgarter Forscher präsentieren die Ergebnisse des IGF-Projekts SubWell

Zusendungen der F.O.M.

Kooperationspartner