Externe Veranstaltungen


04.05.2018

Auftaktveranstaltung zum Netzwerk „ZEREPRO“ am 4. Mai 2018 in Leipzig 

Eine individuell auf die Patienten zugeschnittene Therapie mit lang anhaltendem optimalen Ergebnis ist das angestrebte Ziel heutiger moderner Behandlungsregime. Eine gender- und altersgerechte Pharmakotherapie ist eine Facette, diesem Anspruch einer personalisierten Medizin gerecht zu werden. Ein Pendant auf operativem Gebiet zu etablieren, stellt eine nicht minder große Herausforderung dar, sowohl den Erfordernissen durch Krankheit, Alterung oder Verletzung zu entsprechen als auch die angestrebte Patientensicherheit im Alltag und in Belastungssituationen zu garantieren. Mit dem im März 2018 gegründeten »ZEREPRO – Netzwerk Personalisierte Neurochirurgie« wollen wir auf neurochirurgischem / neurotraumatologischem Gebiet dazu beitragen, operative Behandlungsstrategien zukünftig noch sicherer, erfolgreicher und effizienter zu gestalten. Zum Erreichen dieses Ziels wollen wir innerhalb des Netzwerkes wissenschaftliche, anwenderbezogene Fragestellungen formulieren und diese mittels Know-How der beteiligten Partner und der Spitzentechnologie regionaler und überregionaler Wirtschaftsunternehmen bearbeiten. Wir möchten Sie sehr herzlich zur Auftaktveranstaltung einladen, die exemplarisch dem Schwerpunkt »Neuromodulation« gewidmet ist. In den Referaten werden dazu grundlegende klinische und technologische Aspekte erläutert. Neben dem gegenwärtigen Entwicklungsstand sollen offene Fragen sowie Herausforderungen und Ansätze zu deren Lösung angesprochen werden. Es ist uns eine Freude, dass wir für die Vorträge ausgewiesene Experten gewinnen konnten. Die Besichtigung des Museums der bildenden Künste zu Leipzig soll in unterhaltsamer Form einen kulturellen Rahmen bieten. Wir freuen uns auf Ihr Kommen und interessante Diskussionen.


Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.


ANMELDESCHLUSS
27.04.2018

WANN
Freitag, 04.05.2018, 17:00 – 23:00 Uhr

WO
   Museum der bildenden Künste, Katharinenstraße 10, 04109 Leipzig

ANMELDUNG UND WEITERE INFORMATIONEN ZUR VERANSTALTUNG

www.zerepro.de/Intro.html


08.05.2018

Wissensraum-Seminar zum Thema "Lizenzverträge/Lizenzen - erfolgreich lizensieren"

Der Industrieverband SPECTARIS, Kooperationspartner der F.O.M., veranstaltet am 8. Mai 2018 ein Wissensraum-Seminar zum Thema "Lizenzverträge/Lizenzen - erfolgreich lizensieren". In der Veranstaltung werden strategische Überlegungen, erfolgreiche Vertragsgestaltung sowie Konzepte für eine effiziente und effektive Administration vorgestellt und diskutiert.

Die Veranstaltung für Unternehmen der optischen, medizinischen und mechatronischen richtet sich an Geschäftsführer, Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Recht, Forschung und Entwicklun, Einkauf, Engineering, Business Development, Kooperationen sowie alle weiteren mit dem Thema Lizenzverträge/Lizenzen betraute Personen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Einladungsschreiben

Kontakt

F.O.M.

Werderscher Markt 15
D-10117 Berlin

Fon: +49 (0)30 414021-39
E-Mail: info@forschung-fom.de

News

16.07.2018

Kannibalisiert steuerliche Forschungsförderung nun doch die Projektförderung?

Im Haushalt 2019 spürbare IGF-Kürzung und kaum Aufwuchs bei ZIM geplant!

28.06.2018

Auch für KMU spürbare Innovationsimpulse durch steuerl. Forschungsförderung

Handlungsempfehlungen an die Politik

28.06.2018

Erfolgreiche Entwicklung neuer Bondverfahren - Ergebnisse des IGF-Projekts Opti-Bond

Abschlussbericht dokumentiert erfolgreichen Projektabschluss

Zusendungen der F.O.M.

Kooperationspartner