header-image
20.09.2022

Online-Seminare „Countdown Einheitliches Patentgericht“ der Kanzlei Preu Bohlig & Partner

Ende des Jahres oder zu Beginn des nächsten Jahres wird das Einheitliche Patentgericht die Arbeit aufnehmen. Nutzer sollten sich jetzt mit dem neuen System aus EPG und Einheitspatent vertraut machen. In den angebotenen Seminaren erhalten Sie Unterstützung zur Entwicklung Ihrer neuen Anmeldestrategien.

Ort: Online

Voraussichtlich Ende dieses Jahres oder zu Beginn des nächsten Jahres wird das Einheitliche Patentgericht seine Arbeit aufnehmen. Die verbleibenden Monate sollten Patentanmelder unbedingt nutzen, um sich mit dem neuen System aus EPG und Einheitspatent vertraut zu machen. Anmeldestrategien sind auf den Prüfstand zu stellen mit Blick auf das Einheitspatent als neue Schutzmöglichkeit, die Eingliederung des EP in das neue Gerichtssystem einschließlich der Möglichkeit des Opt-Out und den Wegfall des Doppelschutzverbotes. Zudem sind Vorkehrungen zu treffen bei Mitinhaberschaften an Europäischen Patenten, bei Lizenzverträgen oder für laufende oder sich anbahnende Rechtsstreitigkeiten.

Nach erfolgreicher Durchführung zweier Seminare zu diesem Thema in deutscher Sprache bieten Konstantin Schallmoser und Andreas Haberl, zwei Partner der Kanzlei Preu Bohlig & Partner, diese Online-Seminare in englischer Sprache an:  

  • Dienstag, 20. September, 2022, 08:30 – 12:00 Uhr:  Countdown UPC and Unitary Patent
  • Dienstag, 20. September, 2022, 17:00 – 20:30 Uhr:  Countdown UPC and Unitary Patent  [Wiederholung des Seminars vom Vormittag]

Zielsetzung

  • Rascher Überblick über das neue System
  • Handlungsempfehlungen zur Vorbereitung
  • Erarbeitung der wesentlichen Zusammenhänge
  • Übersicht über Kosten sowie Einblicke in ausgewählte Verfahrensaspekte
  • sowohl als Einstieg als auch zur Vertiefung geeignet

Weitere Informationen zur Veranstaltung und zur Anmeldung finden Sie hier.