header-image

KuHLGit

Resonante Gitter für Kurzpuls-Hochleistungslaser

Ultrakurzpulslaser erobern als präzise und flexible Bearbeitungswerkzeuge immer neue Anwendungsbereiche, doch Qualität, Effizienz und Zerstörschwelle aktuell verwendeter Pulskompressionsgitter erlauben nicht die benötigten Steigerungen der Laser-Durchschnittsleistung und seiner Pulsenergien. Projektziel ist, mit neuen Design- und Fertigungsansätzen für Pulskompressionsgitter Beugungseffizienzen von über 99,5 % bei gleichzeitig hoher Zerstörschwelle zu ermöglichen. Das soll durch hochleistungstaugliche Gitter-Wellenleiterstrukturen erreicht werden, die mit der scannenden Interferenzlithographie effizient hergestellt werden.

Beteiligte Forschungseinrichtungen

  • Universität Stuttgart, Institut für Strahlwerkzeuge (IFSW)

  • Universität Stuttgart, Institut für Technische Optik (ITO)

Eingebundene Unternehmen
(Projektbegleitender Ausschuss
, "PA")

  • 12-15 Unternehmen (mind. 50 % KMU)

Förderung

  • Wird im Rahmen des BMWi-Programms "Industrielle Gemeinschaftsforschung" (IGF) beantragt

Vorhabensbeschreibung

Stand der Fördermittelbeantragung

  • Der Antrag wird voraussichtlich im Herbst 2021 bei der Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen (AiF) eingereicht.