LAUFENDE PROJEKTE

DIAS

Strukturierte CVD-Diamant-Mikroschleifstifte

Gestiegene Anforderungen an die Oberflächengüte von Präzisionsbauteilen erfordern Diamantmikroschleifstifte mit kleineren Durchmessern und feinerer Schleifkörnung als heute mit gebundenen Körnern realisierbar. Schleifstifte mit mikro-kristalliner CVD-Diamant-Beschichtung sind verschleißärmer und erlauben kleinere Stiftdurchmesser, leiden jedoch unter schneller Verschmierung und mehr Werkzeugbruch. Ziel ist die Entwicklung robuster CVD-Diamant-Schleifstifte mit 0,1-3 mm Durchmesser. Dies soll durch vergrößerten Spanraum, Antihaftschichten, Innenkühlung und Anpassung der Spanntechnik erreicht werden.

IGF-Projekt: 19664 N

Laufzeit: 01.09.2017 - 28.02.2020

Beteiligte Forschungseinrichtungen

  • Fraunhofer-Institut für Schicht- und Oberflächentechnik IST, Braunschweig
  • Technische Universität Braunschweig, Institut für Werkzeugmaschinen und Fertigungstechnik IWF

Eingebundene Unternehmen

  • Bangerter Microtechnik AG (KMU)
  • GD Optical Competence GmbH (KMU)
  • GMN GmbH & Co. KG (KMU)
  • Hellma GmbH & Co. KG (KMU)
  • Laserpluss AG
  • Meister Abrasives AG
  • Rauschert Heinersdorf-Pressig GmbH
  • Robert Bosch GmbH
  • Schleifscheibenfabrik Alfons Schmeier GmbH & Co. KG
  • SPECTARIS, Dt. Industrieverband
  • Wilhelm Bahmüller GmbH (KMU)

BMWi-Förderung

  • 500.750,00 EUR

Vorhabenbezogene Aufwendungen der Wirtschaft

  • 217.200,00 EUR

Treffen des Projektbegleitenden Industrieausschuss

  • 13.11.2017 (Fraunhofer IST Braunschweig)

Vorhabensbeschreibung

Posterpräsentationen und Fachartikel

Kontakt

F.O.M.

Werderscher Markt 15
D-10117 Berlin

Fon: +49 (0)30 414021-39
E-Mail: info@forschung-fom.de

News

19.09.2018

"Innovationspolitische Eckpunkte aus 2017 nach wie vor gültig!"

Peter Altmaier lobt besonderen Wert der IGF als Trendsetter und gelebten Transfer

17.09.2018

F&I-Unterstützung für SPECTARIS-Unternehmen

F.O.M. präsentiert bei SPECTARIS-MV mehr Projekte denn je und lädt zur Partizipation ein.

13.09.2018

Resonator-interner Polarisationskonverter entwickelt

Stuttgarter Forscher präsentieren die Ergebnisse des IGF-Projekts SubWell

Zusendungen der F.O.M.

Kooperationspartner