header-image
26.01.2024

SAVE THE DATE: Innovationstag Mittelstand 2024 des BMWK am 13. Juni 2024 in Berlin

Aufgrund "hervorragender Ergebnisse": F.O.M. zur Präsentation von drei IGF-Projekten eingeladen

SAVE THE DATE: Innovationstag Mittelstand 2024 des BMWK am 13. Juni 2024 in Berlin

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) veranstaltet auf dem Freigelände der AiF Projekt GmbH in Berlin-Pankow am 13. Juni 2024 seine "Leistungsschau im Grünen", auf dem innovative kleine und mittlere Unternehmen, Forschungseinrichtungen sowie Forschungsvereinigungen aus ganz Deutschland ihre entwickelten Demonstratoren, Prototypen, neuartige oder weiterentwickelte Produkte, Verfahren oder Dienstleistungen präsentieren, die unter anderem mittels der Unterstützung durch die Förderprogramme "Industrielle Gemeinschaftsforschung" (IGF) und "Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand" (ZIM) entwickelt werden konnten.

Mit fast schon verlässlicher Regelmäßigkeit wird die F.O.M. seit über zehn Jahren vom BMWK dazu eingeladen, die beeindruckenden Ergebnisse gleich mehrerer ihrer abgeschlossenen IGF-Projekte vorzustellen. Um die Möglichkeit der Präsentation auf dem Innovationstag Mittelstand können sich all jene Betreiber und Forscher von geförderten Projekten bewerben, die hervorragende Ergebnisse mitbringen und diese dem Publikum in anschaulichen Exponaten demonstrieren können.

Die F.O.M. zeigt in diesem Jahr die Demonstratoren des Optik/Photonik-Projekts "Quantisierende Nanolaminate für brechwertoptimierte UV-Interferenzfilter" (Quant-UV), des Optik/Photonik/Medizintechnik-Projekts "Replikative Herstellung multifunktionaler Mikrofluidikfolien" (ReMultiMi) und des Photonik/Analysentechnik-Projekts "Nadelförmiges linsenloses holografisches Endoskop" (HoloScope).

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, sich die spannenden innovationsorientierten Forschungsergebnisse vorführen zu lassen.

Weitere Informationen: Innovationstag Mittelstand 2024 des BMWK